Die 8 besten Sex and the City-Episoden

Bild könnte enthalten Mensch Kleidung Kleidung Kristin Davis Abendkleid Mode Kleid Robe Bartheke und Kneipe

Foto: Getty Images

Sex and the Cityist seit 2004 aus der Luft, aber es herrscht immer noch in den Herzen und Köpfen vieler Zuschauer als eine der größten TV-Shows aller Zeiten. (Die Fangemeinde ist groß und vielfältig; ich wusste zum Beispiel, dass ich den brandneuen Freund meines Freundes mochte, als er mir gegenüber zugab, dass er im Durchschnitt etwa zwei warSATCwiederholt eine Nacht: einer beim Kochen seines Abendessens und der andere beim Essen.)

Natürlich nicht alleSATCEpisoden werden gleich erstellt – die Show hatte einige eklatante Probleme – deshalb haben wir eine Liste unserer All-Time-Favoriten zusammengestellt, um Ihr Binge-Watching besser zu leiten. (Anmerkung: Wir haben auch alle Episoden, die hauptsächlich mit Mr. Big in Verbindung stehen, weggelassen, denn in diesem Haus sind wir treu Team Aidan. Entschuldigung, das sind die Regeln.)

8. Diejenige, in der Charlotte versucht, Jüdin zu werden, auch bekannt als „Great Sexpectations“, Staffel 6, Folge 2

Vielleicht zeigt sich meine JAP-Seite, aber ich finde Charlottes Bestreben, zum Judentum zu konvertieren, um sie zu heiratenbeshert, oder Seelenverwandter Harry, wirklich berührend. Es macht so viel Spaß zu sehen, wie sie von einem Rabbi nicht nur einmal, sondern zweimal gebogen wird – aber es macht noch mehr Spaß zu sehen, wie er sie endlich in den jüdischen Glauben aufgenommen hat. Wie Charlotte einmal sagte: „Jüdin zu sein ist mehr als Schmuck!“

>

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von HBO

7. Die, bei der Carrie arbeitetModeauch bekannt als 'Eine Vogue-Idee', Staffel 4, Folge 17

VonKursWir lieben diese Episode, in der Miranda wegen ihrer Babyparty launisch ist und Carrie angeheuert wird, um eine Kolumne zu schreibenMode. Carrie fummelt anfangs an ihrem Schuss herum, macht zu viele Jungenwortspiele in ihrer Schuhkolumne (und spricht die unsterbliche Zeile 'Ich bin betrunken bei'Mode!”), aber letztendlich durchzieht. Frauen, die am Arbeitsplatz erfolgreich sind: Wir sehen es gerne!

6. Diejenige, in der Carrie 'Single und fabelhaft' ist, auch bekannt als 'Sie schießen Singles, nicht wahr?' Staffel 2, Folge 4

In dieser Folge ein böserNew YorkDie Schlagzeile des Magazins steht Carrie völlig im Weg, sich mit einem jungen Bradley Cooper zu treffen. DasSATCDas Singleleben von Mädchen wurde so oft als zwanglose Verabredungen, großartiger Sex und das Lachen mit deinen Freunden über exorbitant teure Eier beim Brunch dargestellt.

5. Der, in dem sie zu den Hamptons gehen, auch bekannt als 'Twenty-Something Girls vs. Thirty-Something Women', Staffel 2, Episode 17,

Gott helfe mir, ich liebe eine „Auswärts“-Episode, und diese trifft die Inszenierung der Hamptons: langweilige Buchpartys, schmierige Time-Shares, halbironische Cowboyhüte. Carrie und die Gang fühlen sich für ungefähr eine Sekunde den 20-jährigen Mädchen überlegen, bis sich herausstellt, dass Mr. Big – keucht – selbst mit einem ausgeht. Außerdem triumphiert Samantha über ihre freche Assistentin; Charlotte wird flachgelegt; und Miranda. . . Hält sich von der Sonne fern, was gut ist, denke ich.

>

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von HBO

4. Der, in dem Miranda von einem Sandwich alias „Running With Scissors“ getroffen wird, Staffel 3, Folge 11,

Miranda bleibt oft bei den lächerlicheren Handlungssträngen hängen, und dieser ist keine Ausnahme; Sie wird von einem Mann in einem Werbe-Sandwich-Kostüm auf der Straße belästigt, für den sie schließlich Gefühle entwickelt, aber leider soll es nicht sein. 'Sie war Anwältin, und er war ein Sandwich.' Wurden jemals mehr ikonische Wörter gesprochen?

3. Diejenige, in der die Mädchen die Flottenwoche genießen, auch bekannt als 'Anchors Away', Staffel 5, Episode 1

Nachdem ich diese Folge jahrelang gesehen hatte (in einem unangemessen jungen Alter), war ich überzeugt, dass die Fleet Week tatsächlich eine Art freilaufender Urlaub für alleinstehende Junggesellen in New York war – das Pendant zu Pride für heterosexuelle Mädchen. Spoiler: Ist es nicht, aber Sie können den Spaß nachahmen, indem Sie Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte beim Flirten mit Matrosen zusehen.

2. Der, in dem wir das Kaninchen treffen, auch bekannt als „Die Schildkröte und der Hase“, Staffel 1, Folge 9

Ein Klassiker aus gutem Grund! In dieser Episode geht viel weiter – Miranda versucht es mit Blind-Dating; Samantha versucht esLiebe es oder liste es aufein Typ mit Potenzial (und Mundgeruch); und Carrie trifft Stanfords sehr schicke Großmutter – aber das alles ist nur eine Kulisse für die A-Geschichte, die Charlottes neu entdeckte Wertschätzung für den Rabbit-Vibrator betrifft. Diese Episode wird in die Geschichte eingehen, weil sie einer Generation von Frauen dabei geholfen hat, Sexspielzeuge näher zu bringen.

>

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von HBO

1. Der, in dem sie nach Los Angeles gehen, auch bekannt als „Escape From New York“, Staffel 3, Folge 13

Es mag das Gegenteil des Lebens dieser New Yorker sein, aber wie kann man eine Folge von hassen?Sex and the Cityin dem a) Carrie sich mit Matthew McConaughey trifft und er sie anschreit, b) Samantha mit einem Dildomodel ausgeht und c) Miranda auf einem mechanischen Bullen reitet? Außerdem wird Carrie niemand rauchen lassen! L.A. ist Anarchie!

>